Pressemitteilungen (Aachener Zeitung)

Sanfte Methode für einen schlankeren Körper
Fettabsaugung mit dem Liposkulptur – Verfahren


Eine Revolution in der Fettabsaugung ist die Methode der Liposkulptur. Es ist ein äusserst sanftes Verfahren, das jedem die Möglichkeit gibt, seine Figur zu formen, ja zu modellieren. Wer kann nicht Stellen an seinem Körper nennen, die es zu verbessern gilt? Bauch, Taille, Hüfte, Oberschenkel, Po, Knie, Wade, Arme oder Kinn, Problemzonen kennt jeder. Mit Liposkulptur verschwinden unerwünschte und Diät resistente Fettpölsterchen für immer.

Schonende Behandlung
Diese ambulant durchzuführende Behandlung kann ein Leben ändern. Der Maastrichter Facharzt für Kosmetische Chirurgie, Dr. de Ceuster, über sein Fachgebiet Liposkulptur, das er in den USA erlernt hat und seit 15 Jahren praktiziert: “Es ist beeindruckend zu sehen, welche Auswirkungen der etwa zwei stündige Eingriff auf die Personen hat. Mit neu gewonnenen Selbstbewusstsein kommen die Patienten, oft in einem völlig gewandelten Kleidungsstil zu mir in die Praxis, zu den Nachuntersuchungen. Es ist schön zu sehen, mit wie viel Freude und Begeisterung sie ihren Körper neu erleben.” Der Eingriff wird ambulant in der Privatklinik von Herrn de Ceuster durchgeführt. Eine belastende Vollnarkose fällt weg. Die zu behandelnden Köperstellen werden lokal betäubt und mittels kleinster Kanülen wird das Fett auf Dauer abgesaugt. Diese sanfte Methode ist annähernd schmerzfrei und für die behandelnde Person gut zu verkraften. Nach dem Eingriff kann jeder aufstehen und nach Hause. Es ist ratsam 2 – 3 Tage nicht zu arbeiten, um den Heilungsprozess zu fördern, aber ein wochenlanger Arbeitsausfall wie bei althergebrachten Behandlungsmethoden ist nicht der Fall. Das Risiko ist ebenfalls weit geringer als bei herkömmlichen Methoden. Auf Grund der sehr kleinen Kanülen werden nur feinste Einstiche notwendig, die nicht grösser als 2 – 3 mm sind und die nach einer Abheilung nicht mehr sichtbar sind. Das Risiko von Nachblutungen, Infekten oder Thrombossen ist äusserst gering und wird durch das Tragen eines extra angepassten Strumpfes oder Mieders weiter gemildert.

De Ceuster: “ In den über 5.000 Operationen, die ich und mein Team durchgeführt haben, sind bislang nie grössere Komplikationen aufgetreten. Unserer Patienten sind in guten Händen, wir begleiten nicht nur den Eingriff, sondern auch den Heilungsprozess durch eine gezielte Nachsorge. ”

Dauerhafte Ergebnisse
Mit dieser Technik kann die Haut regelrecht geliftet werden. Durch die feine Kanülen wird eine Kochsalzlösung mit einem Betäubungsmittel direkt in die zu behandelnde Zone gespritzt, das Fett löst sich und kann mittels einer Vakuumspritze abgesaugt werden. Bei einem Eingriff könnenso bis zu 2 Liter Fett gelöst werden. Das Ziel der Liposkulptur ist jedoch nicht möglichst viel Fett zu entfernen, sondern genau die Menge,die zu einem harmonischen Körperbild führt. Lästige Pölsterchen und Problemzonen lösen sich regelrecht in Luft auf. Nach der Behandlung strafft sich die Haut schnell. Si eist ein sehr dynamisches Organ, dass sich der neuen und schlankeren Körperkontur perfekt anpasst. Fotos dokumentieren das Ergebnis und manch einer schaut anschliessend kopfschüttelnd auf die Bilder und fragt sich warum er diesen Schritt nicht schon früher gewagt hat.

Lipocentrum Maastricht
Dr. de Ceuster


Print

Kontakt    Sprachen